Stoffe für Werbefahnen

Stoffe ausschließlich für die Druckerei

Wirkware

aus Polyester in 90-110 g/qm

Dieses Material ist der gängigste Fahnenstoff für gedruckte Artikel. Die Haltbarkeit ist begrenzt auf 3 bis 9 Monate, da es sich um ein Einfadensystem handelt.

Webware

aus Polyester 110-150 g/qm

Dieses Material ist mehrfädig gewebt, hat somit Kette und Schuß. Die Haltbarkeit ist abhängig von der Webdichte und beträgt 9 bis 24 Monate (= Bundeswehr Qualität)

Die wissenschaftliche Darstellung von PESKO2150 die Webware




Der Unterschied zwischen Wirkware und Webware ist die Haltbarkeit

Die Begründung

Wir sind Lieferant der Deutschen Bundeswehr – und damit ein Garant für Fahnenqualität.

Unser PESKO 2150 ist ein matter gewebter Fahnenstoff, optisch fast wie Wolle. Diese gewebten Fahnenstoff bestehen aus Kette und Schuss und sind damit zwei- bzw. mehrfädig gegen über der Wirkware, die nur mit einem Faden gewirkt wird.



Das Ergebnis im Vergleich

Ein Prüfbericht

Hier wurde die Reißsfestigkeit der Webware für die Bundeswehr geprüft, die bei jeder Lieferung vom Bund verlangt wird. Die Maßeinheit wird in Newton angegeben

Die Vergleichszahlen zur deutschen Wirkware, Asiatische Ware ist wesendlich schlechter!

Auf Grund der Materialprüfung ist deutlich zu erkennen, dass die Webware die 3-fache höhere Festigkeit besitzt, als die handelsübliche Wirkware deutscher Qualität. Ausländische Qualitäten schneiden noch schlechter ab. Vor allem die Weiterreißfestigkeit ist bei Fahnen von höchster Bedeutung. Die Bundeswehrware mit über 150 g/qm hat eine noch größere Festigkeit. Hier erreichen wir die 5- bis 6- fache Steigerung. Neben bei diese Bundswehr Fahnen sollten auf See mindestens zwei Jahre halten

Die  Webware hat neben der hohen Reißfestigkeit noch weitere unterstützende Eigenschaften im Bezug auf Haltbarkeit, die alleine in der Faser Struktur liegen. Die große Oberfläche des Garnes bringt eine schnelle Trocknung und damit eine schnelle Gewichtabnahme, damit weniger Windwiderstand der Fahne und durch die Struktur des Garnes werden die wichtigen Seiten- und Kantennähte beim Vernähen nicht stark verletzt…. und weiteres mehr! Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. 

Selbst wenn die Fahne einen doppelten Preis hätte (was sie nicht hat!), wäre die Amonitation in einem Jahr erreicht.

Siehe dazu unsere Forschung, die Sie unter http://www.gotogreen.de/ lesen können und umweltfreundliche Weiterentwicklungen auf zeichen.





Translate »