Wem gehört die Vereinsfahne

Wem gehört die Vereinsfahne?

Diese Frage stellt sich, wenn man auf dem Dachboden eine  Vereinsfahne findet.

Eine Vereinsfahne gehört auf jeden Fall keiner Einzelperson, sondern immer einer Gesellschaft oder einem Verein. Der Grund liegt darin, dass die Fahne grundsätzlich von der Gemeinschaft finanziert worden ist (also keine Einzelperson) und sie wurde öffentlich geweiht. Damit wurde die Fahne der Gesellschaft oder Verein zugesprochen.  

Sie gehört auch nicht dem Finder!

Aber was ist, wenn es den Verein nicht mehr gibt?

Dann gehört sie immer noch nicht dem Finder, sondern dem Nachfolgeverein.

Und wenn es diesen Verein nicht gibt?

Dann ist die Fahne Eigentum der Gemeinde.

Und wenn die Gemeinde sie nicht haben möchte?

Dann gehört die Fahne dem Land, das dann die Fahne in sein Archiv gibt.

Kurz: sollten Sie trotz alledem die Fahne verkaufen, dann machen Sie sich strafbar! (Hehlerei)



Translate »